Mittwoch, Mai 25, 2022
Start Unternehmen Genau so maximieren Sie Google My Service Listing zu (Produzieren Sie Verkäufe).

Genau so maximieren Sie Google My Service Listing zu (Produzieren Sie Verkäufe).

20 % Ihrer Optimierungsbemühungen in der Nachbarschaft werden Ihnen 80 % Ihrer Ergebnisse einbringen.

Sie fragen sich wie?

Mit Google Mein Unternehmen.

Google My Service (GMB): Eine völlig kostenlose Auflistung der laufenden Details Ihres Unternehmens, Bewertungen, Blogbeiträge, Bilder und vieles mehr.

Google My Business.

Viele der Leute, die Sie sicherlich entdecken würden, betrachten GMB nur als einen zusätzlichen Ort, um Informationen über Ihr Unternehmen zu zeigen.

Aber das ist nicht wahr!

Wenn Sie Google My Company nicht in vollem Umfang nutzen, lassen Sie Geld auf dem Tisch liegen.

Richtig eingesetzt, ist Google My Company ein effektives Werkzeug, das Ihnen immer mehr Unternehmen bringen kann!

Und wie genau?

Nachfolgend ist es …

1) Stellen Sie sicher, dass die Informationen vollständig und regelmäßig sind.

Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Zielmarkt Vermutungen über Sie anstellt oder anstellt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Auflistung Details verbinden genug Realitäten. Versuchen Sie, so viele Informationen anzugeben, wie GMB verlangt.

Wenn Sie einfach nur NAP (Name, Adresse, Telefon) in Ihren Eintrag eingegeben haben und darauf warten, dass Wunder geschehen, dann lassen Sie mich Ihnen sagen, dass dies eine völlige Verschwendung Ihrer Zeit ist.

Also,.

Vergewissern Sie sich, dass die Angaben, die Sie in den Eintrag eingegeben haben, EXAKT DIE GLEICHEN sind wie auf Ihrer Website.

Unstimmigkeiten in den Informationen werden sich negativ auf Ihre Suchposition auswirken.

Google-mein-unternehmen2.

2) Bestätigen Sie Ihren Eintrag (falls Sie es noch nicht getan haben).

Dies ist die Voraussetzung, um alle GMB-Funktionen zu nutzen.

Um Ihren Eintrag zu bestätigen, werden Sie aufgefordert, einen Code einzugeben, der an Ihre Serviceadresse geschickt wird.

Wenn Sie eine Dienstleistung über GMB erwarten, ist es sehr wichtig, Ihr Unternehmen zu verifizieren. Angesichts der vielen gefälschten Serviceanmeldungen, die täglich auftreten, möchte kein Nutzer einen Kauf über einen nicht verifizierten Eintrag tätigen.

Nach der Überprüfung müssen Sie den Posteingang Ihres Google My Service-Eintrags auf E-Mails von Google überprüfen. Google kann die Verifizierung eines Eintrags aufheben, wenn es feststellt, dass das Konto über einen längeren Zeitraum inaktiv ist.

3) Google My Organization-Beschreibungen sind zurück!

In den Jahren 2015-2016 gab es bei Google My Organization Beschreibungen. Plötzlich waren sie verschwunden und seitdem hatten die Unternehmen keine Beschreibungen mehr, so dass die Kunden von Ihren Dienstleistungen und Produkten ausgingen.

Nun, die gute Nachricht ist …

Organisationsbeschreibungen sind wieder da!

Mit Google My Business-Beschreibungen haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen für Ihren Zielmarkt zu beschreiben und zu verdeutlichen, was Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheidet.

Google My Business-Beschreibungen enthalten ein Persönlichkeitslimit von 750. So können Sie Ihre Botschaft an Einzelpersonen übermitteln und gleichzeitig den Eintrag durch die Verwendung relevanter Schlüsselbegriffe optimieren.

Maximieren Sie Google My Business.

4) Erhalten Sie mehr und mehr Bewertungen (und antworten Sie auf diese).

Wie von Neil Patel in einem seiner Beiträge erklärt,.

Ausgezeichnete Bewertungen = Verkäufe. Viel mehr großartige Zeugnisse = viel mehr Verkäufe.

90 % der Menschen lesen Bewertungen, bevor sie etwas kaufen, denn jeder ist wie eine zweite Meinung.

Bitten Sie Ihre Kunden, Ihr Unternehmen zu bewerten. Es reicht jedoch nicht aus, nur Testimonials zu sammeln. Sie müssen sie anerkennen.

Jeden einzelnen!

Die Positiven, die Negativen, die Neutralen.

5) Aktualisieren Sie Ihre Geschäftszeiten und auch Abrechnungsalternativen.

Achten Sie darauf, dass die Öffnungszeiten Ihres Unternehmens genau sind. Aktualisieren Sie Ihre Arbeitszeiten bei besonderen Ereignissen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Kunden durch falsch notierte Öffnungszeiten verlieren.

Aktualisieren Sie ebenfalls Ihr Verzeichnis für alle Änderungen bei den Zahlungsmöglichkeiten.

Sehen Sie sich zusätzlich an: 7 Gründe, warum Unternehmen in Suchmaschinenoptimierung investieren müssen 2018.

6) Wählen Sie die ideale Google My Business-Gruppe für Ihr Unternehmen.

Legen Sie bei der Auswahl einer Kategorie für Ihr Unternehmen fest. Berücksichtigen Sie Ihre gezielten Schlüsselwörter.

Seien Sie jedoch vorsichtig. Stopfen Sie Ihren Eintrag nicht mit Schlüsselwörtern voll.

Achten Sie auf Details. Geben Sie nicht „Kosmetologie“ ein, wenn Sie einen „Zehennagel-Haar-Salon“ betreiben.

7) Bilder, Fotos, und noch mehr Fotos.

Bilder sprechen Bände!

Laut Google verzeichnen Unternehmen mit Fotos 35 % mehr Klicks auf ihre Website und 42 % mehr Anfragen nach einer Wegbeschreibung auf Google Maps.

Die Einbeziehung von Bildern Ihres Unternehmens ist eine großartige Methode, um Ihren Kunden einen Blick hinter die Kulissen“ zu ermöglichen, um was es in Ihrem Unternehmen geht … und es kann einen langen Weg in der Werbung für Ihr Unternehmen gehen.

Die Leute wollen keine Angebotsbilder sehen, sondern das tatsächliche Gesicht Ihres Unternehmens – wer Sie sind, was Sie tun und wo Sie liegen.

Das wichtigste Foto in Ihrem GMB-Eintrag, das am meisten Aufmerksamkeit erregt und die größte Wirkung hat, ist Ihr „Profilbild“.

Nichtsdestotrotz ist das Titelbild zusätzlich von großer Bedeutung, da es Ihren Eintrag in den Vordergrund stellt und fixiert. Sie können ebenfalls verschiedene andere Bilder hinzufügen, die auf Ihrem Geschäft basieren; dies kann aus Fotos von außen und innen des Geschäfts, Produkten und/oder Lösungen Ihres Unternehmens, Ihren Mitarbeitern oder Angestellten oder jedem anderen Foto bestehen, das Ihr Geschäft zusammenfassen oder beschreiben kann.

8) Google My Business-Videos.

Sie können zusätzlich Videoclips hinzufügen. Videos müssen sein:.

30 Sekunden oder viel kürzer sein.

100 Megabyte oder weniger groß sein.

720p Auflösung oder höher.

Im Gegensatz zu Bildern sind Videos kein „Muss“. Dennoch können Sie sich mit einem Video von anderen Diensten abheben.

Um ein Video zu produzieren, brauchen Sie keine zusätzlichen Werkzeuge oder eine Software zur Bearbeitung von Videoclips. Schnappen Sie sich einfach Ihr Smartphone, nehmen Sie den Videoclip auf,

speichern Sie ihn und geben Sie ihn weiter. Dieser Videoclip muss in Ihrem Gebiet aufgenommen werden. Alle Arten von Werbespots oder Werbe- und Marketingvideos werden entfernt.

9) Fügen Sie Nachrichten ein, um Organisations-Updates zu teilen.

Google hat im Jahr 2017 die Funktion „ARTICLE“ für alle Unternehmen eingeführt. Mit dieser Funktion können Sie Updates sowie Angebote in Ihrem Eintrag veröffentlichen. Sie können die neuesten Angebote bewerben, Updates über brandneue Produkte/Dienstleistungen oder jede Art von einzigartigem Ereignis kostenlos teilen.

Google Posts erlaubt es Ihnen, Text, Fotos, Gifs und sogar Call-to-Action-Schalter wie „Kaufen“, „Abonnieren“, „Mehr entdecken“, „Deal erhalten“, „Erhalten“ usw. hinzuzufügen.

Sie können Beiträge erstellen, nachdem Sie Ihr Google My Organization-Konto validiert haben.

Allerdings verfallen die Google My Organization-Posts nach 7 Tagen, es sei denn, Sie legen einen kürzeren Zeitraum fest. Seien Sie also bei der Erstellung des Blogbeitrags zeitlich genau.

Most Popular

Die besten Wege zum Kauf von elektronischen Ersatzkomponenten

Man muss kein Elektrofachmann sein, um Bedarf an elektronischen Ersatzteilen zu haben. Fast jede Familie benötigt irgendeine Art von elektrischem Reparaturservice, und wenn man...

Norfolk Terrier und Kinder

Norfolk Terrier haben den Ruf, die sanftmütigsten Hunde der Terriergruppe zu sein. Sie vertragen sich gut mit spielenden Kindern, sollten aber stets von einem...

Interne Interaktion im Dienst: Netzwerke zur Verbreitung von Nachrichten

Die geschäftliche Interaktion wird in 2 Kategorien unterteilt: die interne Interaktion und die externe Interaktion. Beide dieser Techniken sind sehr wichtig für jede Organisation...

Genau so maximieren Sie Google My Service Listing zu (Produzieren Sie Verkäufe).

20 % Ihrer Optimierungsbemühungen in der Nachbarschaft werden Ihnen 80 % Ihrer Ergebnisse einbringen. Sie fragen sich wie? Mit Google Mein Unternehmen. Google My Service (GMB): Eine...